Tag der offenen Tür

Gemeinsam mit dem Theater am Neunerplatz veranstalten wir für Inhaber einer Ehrenamtskarte und solche, die sich darüber schlau machen wollen, einen Tag der offenen Tür. Wir stellen uns vor, erzählen über unsere Arbeit, zeigen das Theater. Alles bei Getränk und Knabberei. Wir werden dabei unterstützt vom Landratsamt, genaugenommen von der Servicestelle Ehrenamt.

Diesen Tag werden wir auf jeden Fall veranstalten, im Notfall kann man halt nur einzeln das Theater betreten.Und alles andere findet vor dem Theater statt.

Wir freuen uns über zahlreiche Interessierte.

 

Aktuelles

Osterworkshop hybrid

Wieder etwas neues ausprobiert. Das Bündnis VHS-Mussen in der Schranne-JUz aus Bad königshofen hat uns die Möglichkeit dafür gegeben. Wir haben unseren ersten hybriden Workshop abgehalten: halb digital, halb life. Jeder von uns Dozenten war in einem Raum mit je einem weiteren Haushalt. In diesem Fall Jugendliche aus Gemeinschaftseinrichtungen. Die anderen Teilnehmer/innen waren digital zugeschlatet. Tatsächlich ist es uns gelungen ein komplettes Theaterstück zu erstellen und aufzuführen. Hier sind sich berühmte Persönlichkeiten und Figuren begegnet, wie Anne Hathaway, die biblische Königin Esther, das Pokemon Glurak, Pippi Langstrumpf, Paul Walker, Prinzessin Peach, Light Jagami, die kleine Hexe und die Milka Kuh. Schon an der Vielfalt der bekannten Namen kann man erkennen, dass das Stück alles andere als langweilig war und uns enormen Spaß bereitet hat.

Zwei Theaterworkshops im Sommer

Wir hoffen sehr, dass wir im Sommer wieder einigermaßen normal arbeiten dürfen, auf jedenfall aber mit 10 Teilnehmern in Präsenz.

Deshalb wäre es sinnvoll, wenn ihr euch gleich anmeldet. Die ersten 10 sind dann dabei.

Die Termine findet ihr unter "Termine", wo sonst. Uhrzeiten sind wie immer von 9.00 Uhr bis 17 Uhr.

Anmeldeformular findet ihr natürlich unter Anmeldungen.

Wir zählen auf euch und danken für euere Treue.

 

Chefins rechte Hand

Alles begann 2016 . Damals machte Selina ein freiwilliges soziales Jahr im Sozialdienst der Mainfränkischen Werkstätten , wo die Seniorchefin des Studios  nebenbei als Chefredakteurin einer Zeitung der Werkstätten fungierte. Selina schnupperte bei einer Redaktionssitzung und die beiden kamen in ein Gespräch. Da Selina bis hin zum Abitur jahrelang selbst Theater an ihrer damaligen Schule, dem Johann-Schöner-Gymnasium in Karlstadt, spielte, war sie sofort Feuer und Flamme und hat noch während ihres FSJs ein paar Tage in einen unserer Workshops „reingeschnuppert“. Seither unterstützt sie uns tatkräftig bei unseren Theaterworkshops. Als Studentin an der Uni Würzburg mit Studienschwerpunkt Sonderpädagogik, ist ihr ein Umgang auf Augenhöhe, viel Humor und auch Geduld mit den Kindern sehr wichtig.

Inzwischen ist Selina also 5 Jahre Betreuerin, hat sich als äußerst zuverlässig und loyal herausgestellt, wurde von uns unauffällig auf Herz und Nierren geprüft und hat  wie nicht anders erwartet, mit Bravour bestanden. Ab sofort ist sie offiziell die Assistentin der Geschäftsleitung. Höchste Zeit, denn immerhin kann es ja jederzeit sein, dass Seniorchefin Angela ganz aussteigt. Man kann nie wissen... Wie wir sie kennen, hat sie zwar viel zu viel Spaß an der Arbeit mit euch, dass sie sicherlich noch den einen oder anderen Workshop mit machen wird, aber gut vorbereitet ist auf jeden Fall besser.

Selina ist im Boot und hat viel zu tun. Immerhin hat sich die Zahl unserer Workshops mehr als verdoppelt.

Selbst in Coronazeiten laufen Workshops, leider meistens nur digital oder höchstens hybrid.

Aber ihr kennt uns: wir geben niemals auf.

Unser Glückwunsch also an Selina:

 

 

Kulturmedaille für Theater am Neunerplatz

Sven Höhnke und seinTeam vom Theater am Neunerplatz fhat 2020 die Kulturmedaille der Stadt Würzburg erhalten.

Verdient!

Herzlichen Glückwunsch

 

Tag der offenen Tür

Gemeinsam mit dem Theater am Neunerplatz veranstalten wir für Inhaber einer Ehrenamtskarte und solche, die sich darüber schlau machen wollen, einen Tag der offenen Tür. Wir stellen uns vor, erzählen über unsere Arbeit, zeigen das Theater. Alles bei Getränk und Knabberei. Wir werden dabei unterstützt vom Landratsamt, genaugenommen von der Servicestelle Ehrenamt.

Diesen Tag werden wir auf jeden Fall veranstalten, im Notfall kann man halt nur einzeln das Theater betreten.Und alles andere findet vor dem Theater statt.

Wir freuen uns über zahlreiche Interessierte.

 

Unsere Spielstätte: Theater am Neunerplatz

Unsere drei Theaterworkshops in Würzburg und Umgebung werden alle im Theater am Neunerplatz veranstaltet. Es ist ein richtiges Theater mit allem, was wir brauchen. Es gibt eine Außenbühne für die Sommermonate und einen großen Spiel- und Aktionsplatz im Freien.

Ganz davon abgesehen ist das Ristorante da Toni nur ein paar Meter davon entfernt und Toni bewirtet uns und unsere Teilnehmer während den Workshops.

Wir danken besonders Sven Höhnke dafür, dass er uns das Theater mit ellem Drum und Dran zur Verfügung stellt.