Wir spielen Theater aus Leidenschaft

Sei es die Frank'nBabett oder die Marktweiber. Aber nicht nur das, denn:

Ihr dürft mit machen – vorausgesetzt ihr seid zwischen 7 und 16 Jahre alt.
Dafür bieten wir immer wieder Workshops an. Schaut einfach unter den Terminen. Bei uns könnt ihr euch voll ausleben, denn ihr entscheidet, was oder wen ihr spielt und wie das gesamte Stück sein soll.
Am Ende jedes Workshops steht ein Theaterstück, das ihr mit unserer Hilfe gestaltet und erfunden habt.
Der Rest ist Vergnügen, denn Theater spielen und Tanzen heißt: Spaß haben am Verkleiden innerlich wie äußerlich.

  • Theater bedeutet aber auch sich selbst ein wenig näher zu kommen, sich in Rollen zu sehen, stückweise zu sich selbst zu finden.
  • Theater spielen führt auch zur Erkenntnis unseres Körpers: wie führe ich meine Stimme, meinen Atem, meinen Körper.
  • Theater spielen bedeutet einen zum Teil engen Umgang mit Anderen, wenn ich das möchte
  • Theater spielen führt zu sozialer Kompetenz
  • Theater spielen bringt eine Annäherung zu Menschen, die anders sind als wir
  • Theater spielen verlangt den Umgang mit Sprache, mit Worten und mit Körpersprache
  • Theater spielen fördert Kreativität
  • Theater spielen zeigt auf, was es bedeutet im Team zu arbeiten. man verlässt sich auf mich, ich verlasse mich auf die anderen.
  • Theater spielen mit Menschen mit Behinderung ist pure Inklusion bereits in jungen Jahren
  • Theater spielen mit Menschen anderer Länder und Kulturen öffnet die Toleranzfähigkeit
  • Theater spielen geht nur mit eiserner Disziplin.
  • Theater spielen stärkt das Selbstwertgefühl und verhindert Gewalt

theaterworkshop walderlebniszentrum 12Lasst eure Kinder bei uns Theater spielen
Die Kinder und Jugendlichen werden spielerisch nicht nur bis zu sondern auch über ihre Grenzen gefordert. Sie erleben, dass weit mehr in ihnen steckt als sie bislang angenommen haben. Sie werden mit sich, aber auch mit anderen konfrontiert, lernen spielerisch, was sie für ihr ganzes Leben benötigen.
Das Ergebnis ist die Aufführung vor Familie und Freunden, die wesentlich zum Erfolg beiträgt.
Theaterworkshops dieser Art stärken nicht nur Detailleistungen sondern vor allem auch das gesamte Selbstwertgefühl, denn die Schüler werden Erfolg haben! Ein gesundes und starkes Selbstwertgefühl ist das beste Mittel gegen Gewalt und für ein friedliches Miteinander.
Durch das Einsteigen in Rollen, die Auseinandersetzung mit einer Figur wird die Empathiefähigkeit gefördert, was wiederum zu einer hohen sozialen Kompetenz führt.
Und das alles macht ganz enormen Spaß, denn nichts tun Kinder und Jugendliche lieber als sich zu verstellen, zu verkleiden, sich auszuprobieren.

Überlegt nicht lange, sondern schaut gleich mal auf der Termineseite nach, wann Workshops stattfinden und meldet euch an.